Unser Schulkonzept in Kurzfassung

Wir lernen in der Geborgenheit vom Nahen zum Fernen
Unsere Grundschule, „Johann Wolfgang von Goethe“, ist eine Schule im ländlichen Raum inmitten einer geschützten Havellandschaft und umgeben von Wald und Feldern.
Wir wollen, dass unsere Kinder diese einmalige Landschaft, ihre Menschen und die verwurzelten Traditionen kennen lernen, verstehen, bewahren und durch aktives Tun mitgestalten.
Wir haben uns vorgenommen, diese Verpflichtung als Leitgedanken über unsere gesamte Bildungs- und Erziehungsarbeit zu stellen.
Wir öffnen unseren Unterricht, um die Geschehnisse und Besonderheiten unseres Umfeldes in das Bewusstsein unserer Kinder zu rücken.
Wir wollen eine Lebensumfeld orientierte Grundschule sein, die den Mädchen und Jungen die Chance eröffnet, ihre Heimat intensiv kennen und lieben zu lernen.
Zusammen mit unserem Schulhort, Partnern der Region und unserer eigenen Biografie sind wir um Authentizität bemüht.
Wir gestalten unsere Schule als Haus der Lernens und der Begegnung.
Zusammen können wir etwas bewegen.

 

 Darauf sind wir stolz.

  • Bei uns können die Schülerinnen und Schüler vielfältige Angebote im Rahmen der offenen Ganztagsbetreuung wahrnehmen.
  • Alle Schulklassen haben einen eigenen Klassenraum.
  • Die Klassen 1-3 lernen in einem Schulneubau, der im Jahr 2012 feierlich eingeweiht wurde. Die Klassenräume der Klassen 4 bis 6 sind in einem komplett sanierten und modernisierten Altbau untergebracht.
  • An unserer Schule gibt es sehr gut ausgestattete Fachräume für Naturwissenschaften, Englisch, Kunst, WAT, Musik und Informatik.
  • Mit dem Kinderhort pflegen wir einen engen Kontakt und bieten gemeinsam vielfältige Aktivitäten an.
  • Unser Speiseraum ist neu saniert. Das Küchenteam bereitet das Mittagessen täglich frisch vor Ort in einer modernisierten Küche zu.
  • Wir verfügen über komplett neu gestaltete Sportanlagen wie Turnhalle und Sportplatz.
  • Die Ausstattung mit Lehr- und Unterrichtsmaterialien ist gut und wird fortlaufend erweitert.
  • Unsere Schule verfügt über einen Mehrzweckraum und eine eigene neu modernisierte kleine Schülerküche.
  • Das Kollegium arbeitet in gemeinsamer Absprache an jahres- und fächerübergreifenden Unterrichtsprojekten, die angelehnt an unser Schulprogramm und den Rahmenlehrplänen des Landes Brandenburg sind.
  • Wir sind eine Primarforscherschule.
  • Wir arbeiten eng mit Kooperationspartnern unseres Schulumfeldes zusammen.
  • Im Schulhaus und im Umgang miteinander sind wir um eine familiäre Atmosphäre bemüht.
    Eltern sehen wir als verlässliche Kooperationspartner.
  • Unsere nächsten Vorhaben sind die Neugestaltung unseres Schulhofes sowie die Gestaltung einer weiteren Bewegungsfläche und eines Schulgartens für unsere Schülerinnen und Schüler.

Anmeldung