Ü1 -  Übergang von der Kita in die Schule (Schuljahr 2021/22)

Zu Ihrer Information stellen wir hier für Sie die Kriterien der Schulfähigkeit dar: Schulfähigkeit

Wann?                                                                           Was?                                                                                                                      Wer? / Wo?

11.01.-15.01.2021                                  Schulanmeldung (weitere Informationen dazu finden Sie hier)                        Eltern /Schulsekretariat

13.02.2021                                               Kennenlern-Samstag                                                                                                        verbindlich für alle Kinder/ alle Lehrer

28.05.2021                                               Postausgang der Bescheide                                                                                           Schulleiterin

...06.2021                                                  Elternversammlung                                                                                                          Eltern/ Klassenlehrerinnen

07.08.2021                                               feierliche Schulaufnahme                                                                                               Einschüler, Eltern, Lehrer

09.08.2021                                              1. Schultag                                                                                                                            Einschüler, Lehrer

 

Ü5 - Übergang von Klasse 4 an eine Leistungs- und Begabungsklasse (Schuljahr 2021/22)

Voraussetzung für den Besuch einer Leistungs- und Begabungsklasse ist, dass auf dem Halbjahreszeugnis der Jahrgangsstufe 4 die Notensumme 5 in den Fächern Deutsch, Mathematik und erste Fremdsprache oder Deutsch, Mathematik und Sachunterricht nicht überschritten wird. Mit der Empfehlung der Grundschule melden Sie Ihr Kind direkt an der gewünschten Schule mit einer genehmigten Leistungs- und Begabungsklasse an. Die Eignung für den Besuch einer Leistungs- und Begabungsklasse wird durch die Schulleiterin oder den Schulleiter der aufnehmenden Schule auf der Grundlage der Empfehlung der Grundschule, eines prognostischen Tests und eines Eignungsgespräches festgestellt. Bitte wenden Sie sich zunächst an die Klassenleiterin/ den Klassenleiter Ihres Kindes, wenn Sie über eine Leistungs- und Begabungsklasse für Ihr Kind nachdenken. Die Antragsfrist auf Erstellung einer Empfehlung der Grundschule an die zuständige Klassenlehrkraft zur Eignung für eine Leistungs- und Begabungsklasse endet am 11.01.2021!

Ü7 - Übergang von Klasse 6 an eine weiterführende Schule (Schuojahr 2021/22)

  • Hier erhalten Sie die Informationen aus der 1. Elternversammlung (mit wichtigen Terminen) nochmals zu Ihrer Information.
  • Diese Broschüre zur Elterninformation  soll Ihnen eine Hilfestellung zur Wahl der richtigen weiterführenden Schule sein.

An die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6
Informationsschreiben zur Durchführung der Eignungsprüfung für den sechsjährigen Bildungsgang an einem Gymnasium
Sehr geehrte Eltern,
Ihnen wird mit dem Halbjahreszeugnis das Grundschulgutachten für Ihr Kind und das Anmeldeformular zum Besuch einer weiterführenden allgemeinbildenden Schule durch die Grundschule ausgehändigt. Sollten Sie die Aufnahme Ihres Kindes an einem Gymnasium wünschen, muss Ihr Kind die Eignung für den sechsjährigen Bildungsgang am Gymnasium nachweisen. Gemäß § 53 Absatz 5 Brandenburgisches Schulgesetz bedarf es keiner Eignungsprüfung für eine Schülerin oder einen Schüler, wenn die Schülerin oder der Schüler über die Bildungsgangempfehlung zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife verfügt und die Summe der Noten der Fächer Mathematik, Deutsch und
erste Fremdsprache im Halbjahreszeugnis der Jahrgangsstufe 6 den Wert sieben nicht übersteigt. Die Eignungsprüfung findet an ausgewählten Stützpunktschulen in der Region in Form eines Probeunterrichts an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt. Ich möchte Sie darüber informieren, dass folgende Termine für die Durchführung des Probeunterrichts feststehen:
Freitag, 05.03.2021 und Samstag 06.03.2021 = erster Durchgang des Probeunterrichts sowie
Freitag, 12.03.2021 und Samstag 13.03.2021 = zweiter Durchgang des Probeunterrichts.
Soweit Ihr Kind für diese Eignungsprüfung in Betracht kommt, erhalten Sie vom Staatlichen Schulamt, Brandenburg an der Havel, ab dem 26.02.2021 (PA) eine schriftliche Einladung. In der Einladung wird Ihnen die durchführende Schule bekannt gegeben. Eine Terminwahl oder eine Befreiung ist grundsätzlich nicht möglich.
Sollten Sie im Erst- und im Zweitwunsch eine Gesamtschule anwählen und Ihr Kind verfügt nicht über die Voraussetzungen von der Eignungsprüfung befreit zu werden, kann Ihr Kind bei Ablehnung der Aufnahme an beiden Gesamtschulen nicht nachträglich an einem Gymnasium aufgenommen werden (keine erfolgreiche Teilnahme am Probeunterricht).
Mit freundlichen Grüßen

C.Hammerschmidt (Rektorin)

Anmeldung