29.05.20 Liebe Schüler, liebe Eltern, wir möchten uns bei euch/ Ihnen für den problemlosen Verlauf  in dieser Schulwoche bedanken. Die Kinder haben (zumeist) auf alle Hygieneregeln geachtet und auch das Abholen nach dem Unterricht verlief reibungslos. Wir wissen, wie schwer es einigen Familien in dieser Zeit gefallen ist, den Ablauf in dieser Form zu organisieren. Wenn Sie Wünsche oder Anregungen an uns haben, sprechen Sie uns an. Wir sind Dienstag wieder für Sie da. Zunächst wünscht Ihnen das Kollegium der Grundschule Pritzerbe ein schönes Pfingstfest.

25.05.20 Wir werden keine Schüler-Aufgaben mehr auf der Homepage veröffentlichen. Die Schüler erhalten von ihren Lehrern Aufgaben  für die Tage, an denen für sie kein Präsenzunterricht erfolgt.

Organisatorisches bis zum Schuljahresende:

  • 27.05.20, 19.00 Uhr Elternversammlung Klasse 1 (Die Elternversammlung für die zukünftige 1. Klasse wird in 2 Gruppen durchgeführt.)
  • Juni 2020 Die Schulkonferenz wird in schriftlicher Form durchgeführt
  • 16./17./19.06.20 Prüfung der Schülerlotsen aus Klasse 5
  • 22.06.20 Zeugnisausgabe Klasse 2+4
  • 23.06.20 Zeugnisausgabe Klasse 1+3
  • 24.06.20 Zeugnisausgabe Klasse 5+6 (anschließende Schülervollversammlung im Freien)
  • Die Radfahrprüfung der 4. Klassen wird im August/ September 2020 nachgeholt

18.05.20 Der Stundenplan für die Klasse 1-6 (gültig ab dem 25.05.20) ist durch das Schulamt Brandenburg genehmigt worden.

14.05.20 Der Stundenplan für die Klasse 1-6 (gültig ab dem 25.05.20) ist vorbehaltlich der Genehmigung durch das Schulamt Brandenburg erstellt.  Die Klassen 1-4 werden an 2 Tagen Unterricht haben. Große Klassen mussten geteilt werden - das betrifft die Klassen 1,2,4 und 5. Wichtig war uns in diesem Zusammenhang, dass wir besonders effizient in Klasse 1 arbeiten wollen. Deshalb haben wir hier 3 Lerngruppen erstellt - Frau Stoll (als Klassenlehrerin) wird hier unterstützt durch Kollegin Altenkirch und unsere Sonderpädagogin, Kollegin Schrader. In den Übergangsklassen 5 und 6 wird an 3 Tagen in der Woche unterrichtet werden. Der Fokus steht auf den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch. Für alle Schüler wird immer nach der 4. Stunde Unterrichtsschluss sein. Die Kinder haben im Anschluss die Möglichkeit, gestaffelt essen zu gehen. Dann ist das Schulgelände zu verlassen. Ein Anspruch auf Notbetreuung nach dem regulären Unterricht ist beim Amt anzuzeigen. Stundenplan

Die Grundschule Pritzerbe bedankt sich für die anonyme Spende (Masken, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel)!!!

12.05.20 Diese  Mitteilung kam heute vom MBJS:  https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.666595.de

11.05.20 Hier bekommen Sie Einblick in die neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg vom 08.05.20

07.05.20 Liebe Eltern, mich erreichten heute viele Anfragen wegen der geplanten Schulöffnung für weitere Klassen. Bisher werden lediglich die 6. Klassen unterrichtet, ab dem 11.05.20 die 5 .Klasse. Weitere Informationen haben wir vom Ministerium oder vom Schulamt noch nicht. Sobald ich mehr weiß, werde ich diese Informationen an dieser Stelle veröffentlichen. Aus persönlichen Gründen werde ich Freitag nur über meine Dienstmail zu erreichen sein. C. Hammerschmidt

05.05.20 Die im Schuljahr 2019/2020 geplanten Orientierungsarbeiten zu den zentral festgelegten Terminen sind abgesagt.

Mathematik: Jahrgangsstufe 4 am 26.05.2020

Deutsch: Jahrgangsstufe 2 am 02.06.2020 und Deutsch Jahrgangsstufe 4 am 04.06.2020

Der Regelungsgrundsatz in den Bildungsgangverordnungen wird entsprechend angepasst.

04.05.20 In diesem Schuljahr kann das Aufnahmeverfahren für das LRS-Förderzentrum nicht wie gewohnt stattfinden.

  • Die Kinder, die aktuell an der Förderung teilnehmen, werden bis zu den Oktoberferien weitergefördert. 
  • Der Auswertungstermin (zur Wahl der Kinder für die Förderung) am 12.05.20 entfällt.
  • Im August und September wird die die Aufnahme der Kinder für den neuen Förderzeitraum (nach den Oktoberferien beginnend) organisiert.

30.04.20 Wenn Ihr Kind (aus Klasse 5 oder 6) zu einer Risikogruppe gehört (siehe Elternbrief 24.4.20 - www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html#doc13776792bodyText2), möchten wir darauf hinweisen, dass die Unterrichtsmaterialien entweder aus der Schule abgeholt werden müssen oder dass Sie uns mitteilen, ob ein anderes Kind diese Materialien mitnehmen soll, um sie bei Ihnen in den Briefkasten einzuwerfen.

28.04.20 Die Lehrerkonferenz hat heute den Hygieneplan und den Stundenplan für Klasse 6 (ab dem 4.05.20) und für Klasse 5 (ab dem 11.05.20) beschlossen. Bei Zuwiderhandlungen gegen den Hygieneplan wird der Schüler zunächst ermahnt, bei wiederholten Verstößen werden die Eltern informiert, um ihr Kind abzuholen. Hygieneplan / Stundenplan

27.04.20 Liebe Schüler, liebe Eltern, wir haben heute den Hygieneplan unserer Schule präzisiert. Diesen werden wir an dieser Stelle in den nächsten Tagen veröffentlichen.
• Da wir nur Gruppen bis 15 Schülern unterrichten dürfen, muss die 5. Klasse ab dem 11.5.20 geteilt werden. Die eine Gruppe (5/1) wird täglich nach der 4. Stunde um 11.40 Uhr Unterrichtsschluss haben, die andere Gruppe (5/2) wird um 11.55 Uhr Schluss haben und im Anschluss fakultativ bis zur Bus-/ Taxiabfahrtszeit (13.30 Uhr) betreut werden. Bitte teilen Sie uns per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit, ob Ihr Kind nach der 4. Stunde nach Hause darf/ ob es abgeholt wird oder ob es betreut werden muss.
• Die 6a und die 6b werden ab dem 4.5.20 im Klassenverband weiter unterrichtet. Bitte teilen Sie uns auch hier mit, ob Ihr Kind nach der Schule (6a Schulschluss: 11.40 Uhr/ 6b Schulschluss 11.55 Uhr) betreut werden soll/ nach Hause geht/ abgeholt wird.
Ab dem 4.5.20 gibt es wieder Essen.

24.04.20 Liebe Schüler, liebe Eltern, hier können Sie wichtige Mitteilungen des Ministeriums zum weiteren Schulbetrieb einsehen: Schülerbrief / Elternbrief

23.04.20 Liebe Schüler und Eltern, wir entschuldigen uns, dass die Schüleraufgaben (besonders in den Klassen 5 und 6) nicht sonderlich übersichtlich im Downloadbereich ersichtlich sind. Wir haben daraus Konsequenzen gezogen und uns für die Schulcloud Brandenburg angemeldet - die Vertagsunterlagen liegen uns vor. Für die Einrichtung benötigen wir eine E-Mail-Adresse der Schüler oder Eltern, über die wir mit den Kinder kommunizieren können. Die Schulcloud soll für alle Klassen der Schule eingerichtet werden. Bitte teilen Sie uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, welche E-Mail-Adresse von Ihrer Seite aus verwendet werdet soll. Frau Zieler wird diese verwalten. Vielen Dank!

Frau Senst teilte mir mit, dass noch nicht alle Kinder in die (fakultativen) Englischaufgaben (Klassen 3-5) von alfons.westermann Einblick nehmen können. Wenn Sie dafür ein zusätzliches Passwort benötigen, wenden Sie sich bitte per Dienstmail an Kollegin Senst.

Heute ist der "Welttag des Buches". An diesem Tag erhalten alle Schüler der Klassen 4 und 5 ein kostenloses Buch. Wir beteiligen uns seit Jahren an dieser Aktion. Die Bücher werden in diesem Jahr erst Mitte September ausgeliefert.

18.04.20 Information des Schulamtes Brandenburg an der Havel: 

Ab dem 4. Mai 2020 ist vorgesehen, dass die Klassen, deren Schülerinnen und Schüler im nächsten Jahr einen Abschluss anstreben, wieder unterrichtet werden. Das betrifft:

a. die Jahrgangsstufe 9 an den Oberschulen, Gymnasien und Gesamtschulen,

b. die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 an den Gymnasien und

c. die der Jahrgangsstufe 12 an den Gesamtschulen und den beruflichen Gymnasien, die sich im 1. Schuljahr der Qualifikationsphase für das Abitur befinden.

An den Grundschulen ist vorgesehen, die Jahrgangsstufe 6 wieder zu unterrichten.

Ab dem 11. Mai 2020 ist vorgesehen, die Jahrgangsstufe 5 an den Grundschulen wieder zu unterrichten. Im Laufe der 17. Kalenderwoche werde ich Sie über die Einzelheiten für die sukzessive Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebs ... informieren.

17.04.20 Liebe Eltern, die Aufgaben für die Schüler vom 20.04.-03.05.20 finden Sie im Downloadbereich unter Unterricht. Diese werden bis Montagabend vollständig sein. Wir werden Ihren Kindern und Ihnen selbstverständlich wieder im Rahmen unserer Präsenzzeiten (09.00-14.00 Uhr) zur Verfügung stehen. Bitte unterstützen Sie uns und Ihr Kind weiterhin so gut in diesen schwierigen Zeiten. Sollten Fragen zum Lernstoff auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassen- bzw. Fachlehrer über die Dienstmail. Wenn Sie eine Telefonnummer hinterlassen, rufen wir Sie zurück, um Ihrem Kind weiterzuhelfen. Wie die Arbeiten der Kinder kontrolliert werden, wird Ihnen der jeweilige Fachkollege mitteilen. Wir wünschen Ihren Kindern viel Erfolg. (Hinweis: Einige Arbeiten, die in Paperform zur Kontrolle in der Schule abgegeben wurden, können am Montag zwischen 10.00 und 13.00 Uhr von Ihnen oder Ihrem Kind im Lehrerzimmer abgeholt werden. Sobald nähere Informationen des Schulamtes bzw. des MBJS vorliegen, informieren wir Sie umgehend.Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Hammerschmidt, Rektorin

sowie das Kollegenteam der "Johann-Wolfgang-von-Goethe- Grundschule".

16.04.20 Liebe Schüler, liebe Eltern, wir werden die Aufgaben für die häusliche Bearbeitung auch weiterhin auf unserer Homepage veröffentlichen. Neu wird sein, dass Sie diese im Downloadbereich für die einzelnen Klassen finden werden. Jeder Fachlehrer wird darauf verweisen, wie die Kontrolle der erledigten Arbeiten erfolgt.

15.04.20 Auszug aus der Pressekonferenz mit Angela Merkel: Wir haben einen "zerbrechlichen Zwischenerfolg" bei der Corona-Bekämpfung. ...Kontaktbeschränkungen werden zunächst fortgesetzt. ... Bund und Länder beraten am 30. April über weitere Lockerungen. ... Schulen werden ab dem 4. Mai schrittweise wieder geöffnet. (Anmerkung: Das Land Brandenburg wird die Beschlüsse in Verwaltungsvorschriften und Rechtsvorschriften für die Schulen - auf Grund des föderalistischen Systems -präzisieren.)

Das Schulsekretariat ist ab heute wieder zwischen 9.00 und 13 Uhr besetzt.

07.04.20 Aufgrund der durch die Corona-Pandemie verursachten flächendeckenden Schulschließungen bzw. des Aussetzens von Unterricht vor Ort haben sich die Gremien der Kultusministerkonferenz (KMK) mit dem Umgang mit den Vergleichsarbeiten im Jahr 2020 befasst. Es wurde den Ländern freigestellt, ihre Schulen teilnehmen zu lassen. Für das Land Brandenburg hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport entschieden, VERA-3 2020 gänzlich auszusetzen, d.h. in diesem Jahr werden keine Vergleichsarbeiten für die 3. Jahrgangsstufe durchgeführt.

06.04.20 Wir wünschen allen Schülern/ Eltern schöne Ostern. Sollten wir neue Informationen vom Schulamt/ Ministerium erhalten, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen. (C.Hammerschmidt) 

01.04.20 Skipping hearts ist ein  Programm zur sportlichen Betätigung. Die Kinder kennen das Programm aus dem  Sportunterricht. Unter "fakultative(n) Aufgaben" steht eine Internetseite zur weiteren Bewegungsförderung zur Verfügung. Die Kinder benötigen lediglich ein Sprungseil.

31.03.20 Das Schulsekretariat ist ab heute nicht mehr besetzt. Kontakt zur Schule besteht nur noch über die Dienstmails und die Schulmail.

30.03.20 Liebe Eltern der Klassen 1-4, die Klassenlehrer sind zumeist im Bild, was Ihre Kinder in den letzten 2 ½ Wochen geschafft haben. Eine Auswertung wird in diesen Klassen nach Ostern getroffen.
Liebe Eltern der Klassen 5 und 6, wir Fachlehrer wollen uns einen Überblick verschaffen, was Ihre Kinder in den letzten 2 ½ Wochen in den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch geschafft haben. Die Leistungen sollen nicht bewertet werden – wir wollen aber wissen, wo wir nach den Osterferien inhaltlich ansetzen können. Wir legen nicht unbedingt auf Vollständigkeit wert, wollen aber den letzten Bearbeitungsstand sehen. Dazu möchten wir Ihnen 2 Möglichkeiten anbieten:
1. Fotografieren Sie die Seiten ab (oder scannen Sie diese ein) und senden Sie diese an den Fachkollegen

Name des Kollegen@schule-pritzerbe.de
(Name des Kollegen: d.boehl / s.speck / b.senst/  j.kessler/ c.hammerschmidt).                                                     oder

2. Geben Sie die bearbeiteten Aufgaben (getrennt nach Fachkollegen) am Freitag zwischen 10-13 Uhr in der Schule (Lehrerzimmer) ab. Ein Lehrer wird vor Ort sein.

26.03.20 Unsere Schulsozialarbeiterin steht Ihnen ab heute beratend zur Seite. (siehe Dienstmailadressen Lehrer/Schulsozialarbeiter)

25.03.20 Das individuelle (digitale) Lernangebot ist ab sofort verfügbar. Diese Aufgaben sind für die Klassen 1-5, sie sind freiwillig. Sie sollen eine methodische/ didaktische Abwechslung fürs Lernen bringen. Wir Lehrer können sofort sehen, was die Schüler geübt haben und die Richtigkeit überprüfen. Das Lernangebot ist  unter "Wichige Informationen" / fakultative Aufgaben zu finden.

Die Abschlussfahrt Klasse 6 ist storniert.

24.03.20 Wir haben Neues unter "Wichige Informationen" / fakultative Aufgaben sowie unter Schulfahrten 19/20.

20.03.20 Das Sekretariat der Schule ist vorübergehend nur noch von 9.00-14.00Uhr nach Absprache mit dem Amtsdirektor, Herrn Müller, besetzt. Von persönlichen Kontakten bitten wir jedoch Abstand zu nehmen. Die Lehrkräfte sind alle im Homeoffice und selbstverständlich während der Kernzeit (9.00-14.00Uhr) auch weiterhin per Dienstmail für Sie da! Zur Zeit arbeiten wir an individuellen (digitalen) Lernangeboten.

19.03.20 Aktuelle Informationen aus  Ministerium, Schulamt und Schule

Informationen des Ministeriums, die Sie interessieren könnten
Die Entscheidung über die Durchführung oder Absage einer Schulfahrt bis zum Schuljahresende trifft der Schulleiter.
-(Anmerkung 1: Die Abschlussfahrt Klasse 6 nach Osterburg ist bis zum 10.5.20 kostenfrei stornierbar. Wir werden sie nach Rücksprache mit den Elternsprechern mit höchster Wahrscheinlichkeit stornieren)
-(Anmerkung 2: Da die Fahrt nach Sylt immer von unserer Partnerschule „Buschschule Brandenburg“ gebucht wird, werden wir uns mit den Kollegen in Verbindung setzen.Ansprechpartner an unserer Schule ist Frau Altenkirch.)

Bei der Planung der Schulfahrten für das Schuljahr 2020/21 ist… Vorsicht walten zu lassen und die Schulkonferenz damit zu befassen, ob die Planungen für das Schulfahrtenprogramm bis auf weiteres ausgesetzt werden sollen.


Die schulsportlichen Wettbewerbe werden auf der Kreis-, Regional- und Landesebene bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 ausgesetzt.
Andere Schulveranstaltungen als Unterricht, an denen 100 Personen und mehr teilnehmen (könnten), werden abgesagt (Der Talentetag an unserer Schule ist somit abgesagt)

Informationen des Schulamtes, die Sie interessieren könnten
Aufnahmegespräche für die zukünftigen 1. Klassen werden bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Gemäß §4 Abs. 5 (GV) soll die schulärztliche Untersuchung bis Ende April des Jahres der Einschulung abgeschlossen sein. Aufgrund der gegenwärtigen Lage ist davo auszugehen, dass die Gesundheitsämter die schulärztliche Untersuchung nicht bis zum Versenden der Aufnahmebescheide abgeschlossen haben. Für Kinder, bei denen keine schulärztliche Stellungnahme bis zum Datum des Versendens der Schulaufnahmebescheide vorliegt, erfolgt die Aufnahme unter Vorbehalt. Dieser wird nach Vorliegen der Ergebnisse der schulärztlichen Untersuchung aufgehoben.

Die angesetzten Termine der Orientierungsarbeiten bleiben stehen.

Das Schulamt ist arbeitsfähig (telefonisch oder per Mail)

18.03.20 Wir werden Sie an dieser Stelle über über Aussagen des Bildungsministeriums und des Schulamtes bezüglich der Bildung unserer Kinder informieren. 

17.03.20 Liebe Eltern, die Dienstmailadressen sind eingerichtet. 

16.03.20 Liebe Eltern, wir lassen Sie als Lehrer mit den gestellten Aufgaben nicht allein, wenn Ihr Kind an einer Stelle nicht weiterkommt. Wir sind dabei, für jeden Kollegen Dienst-Mail-Adressen zu schaffen, die am Mittwochvormittag freigeschaltet werden sollen. Bitte hinterlassen Sie dort gegebenenfalls kurz Ihr Anliegen/ Ihre Telefonnummer - wir rufen Sie gern während unserer Kernzeit (9.00- 14.00 Uhr zurück. Alternativ sind zu den Kernzeiten Lehrer an der Schule.

15.03.20 Einen Antrag auf Betreuung ab dem 18.03.2020 können Sie hier herunterladen.

Beachten Sie bitte die Informationen des Amtes Beetzsee. Schauen Sie bitte auf die Webseite des Amtes.

13.03.20 Wie Ministerpräsident Woidke am Freitag auf der Pressekonferenz mitteilte, ist es den Eltern unserer Schule am Montag und Dienstag übergangsweise selbst überlassen, ob sie ihr Kind zur Schule schicken. Ab Mittwoch wird nicht mehr unterrichtet.

Eine Notbetreuung soll laut Woidke nur für die Kinder erfolgen, deren Eltern in strategisch wichtigen Berufen arbeiten (Ärzte, Krankenschwestern, Feuerwehrleute, Polizei…). Wenn Ihr Kind also am Mittwoch zur Schule erscheint, teilen Sie uns bitte mit, in welchen strategisch wichtigen Berufen beide Eltern arbeiten, damit diese Ausnahmegenehmigung gilt. Es ist unserer Landesregierung und uns bewusst, dass diese Regelung einen hohen organisatorischen Aufwand für Sie bedeutet, aber diese Maßnahme erweist sich wegen der Verbreitung des Corona Virus als zwingend notwendig.
Wir werden Tages-/ Wochenpläne erstellen, die die Kinder zu Hause zu bearbeiten haben. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Website. Hier werden wir für Sie stets aktuelle Informationen bereithalten.
Diese Maßnahme gilt (laut Herrn Woidke und Frau Ernst) bis zum 19.04.2020.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute – bleiben Sie gesund.
Schulleitung

Anmeldung